Jugendfeuerwehr geht Rodeln

Gruppenfoto

Am Samstag früh um 7 Uhr rollt der Reisebus mit 66 Jugendlichen und Betreuer der Jugendfeuerwehr der Stadt Eppstein los nach Winterberg.

Organisiert von der  Kreisjugendfeuerwehr Main-Taunus gab es bei der Ankunft heißen Kakao zur Stärkung. Ausgestattet mit Liftkarte und Rodel wurde der Rodelhang unsicher gemacht.

Ein Meer aus blau-orangen Jugendfeuerwehrjacken. Insgesamt beteiligten sich 154 Jugendliche und Betreuer der Jugendfeuerwehren aus dem Main-Taunus-Kreis. Mittags gab es noch ein Mittagessen in der Hütte. Gegen 15 Uhr wurde die Rückfahrt mit vielen glücklichen Gesichtern angetreten.

Es war ein toller , sonniger Tag im Schnee.