Gruppenbild von 2014

Über Uns

Niederjosbach, ist einer von fünf Stadtteilen, die heute die Stadt Eppstein bilden. Die Stadt Eppstein wurde im Jahr 1977 im Zuge der Hessischen Gemeindereform aus den Gemeinden Bremthal – Niederjosbach, Ehlhalten, Vockenhausen und der Stadt Eppstein neu gebildet. Jeder Stadtteilteil hat bis heute, grösstenteils seine Selbstständigkeit behalten. Jeder Stadtteil verfügt über eine eigene Feuerwehr, über eine Verwaltungsstelle oder ein Rathaus. Im Stadtteil Niederjosbach leben heute ca. 2.000 Einwohner und in der Gesamtstadt Eppstein sind es ca. 13.600 Einwohner. Die Stadt Eppstein ist ein beliebter Wohnstandort im Naturpark Hochtaunus und liegt zwischen Frankfurt am Main (30 km) und der Hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden (16 km) im Main – Taunus – Kreis.

Die Verkehrsanbindungen sind sehr gut, im Stadtgebiet gibt es drei S – Bahnhaltepunkte, die die Stadt mit dem gesamten Rhein – Main Gebiet verbinden. Auch ein Stadtbusnetz verbindet die Stadt mit Wiesbaden und nach Königstein. Zur Autobahnanschlussstelle der A 3 Wiesbaden / Niedernhausen sind es aus den einzeln Stadtteilen nur wenige Kilometer, die B 455 durchquert das Stadtgebiet (grösstenteils als Ortsumgehung) und verbindet Eppstein mit Wiesbaden und Richtung Königstein / Bad Homburg. Zum Frankfurter Rhein – Main Flughafen sind es ca.25 km, der Airport ist über die Autobahn in ca. 20 – 25 min. zu erreichen.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederjosbach wurde 1930 gegründet und gliedert sich in die Einsatzabteilung, die Alters - und Ehrenabteilung, die Jugendfeuerwehr, Kinderfeuerwehr und den Feuerwehrverein.

Der Einsatzabteilung gehören 33 aktive Kameradinnen und Kameraden an, die Alters – und Ehrenabteilung hat 25 Mitglieder und in der Jugendfeuerwehr sind 16 Kameradinnen und Kameraden aktiv tätig.

Die Einsatzabteilung bewältigt jährlich zwischen 30 und 70 Einsätze. Zum Einsatzgebiet gehören der Stadtteil Niederjosbach und zur Löschzugergänzung auch der Stadtteil Bremthal. Von den fünf Eppsteiner Stadtteilfeuerwehren wird gemeinsam eine Gefahrgutgruppe gestellt. Zum weiteren Ausrückebereich gehört auch die ICE-Neubaustrecke Köln / Rhein – Main die das Stadtgebiet durchquert. Auch der längste Tunnel (Hellenbergtunnel 5 km) dieser Strecke liegt teilweise in der Gemarkung. Für Rettungseinsätze im Bereich der ICE – Strecke steht eine Mannschaft mit Langzeitatemschutzgeräteträgern zur Verfügung.

Vom Feuerwehrverein Niederjosbach werden mehrere Veranstaltungen, alljährlich durchgeführt. An jedem 1.Mai findet ein Grillfest rund um das Feuerwehrhaus statt. 1x im Jahr findet der Tag der Feuerwehr statt. Am Heiligen Abend findet am Feuerwehrhaus ein Weihnachtkonzert mit der Blaskapelle Bremthal statt.

Seit dem Jahr 1984 pflegt die Freiwillige Feuerwehr Eppstein – Niederjosbach eine Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Feldkirchen – Waiern im österreichischen Bundeslandes Kärnten.